Freihandelszone

Salon K – Folge #2 MOTORCHESTRA

SALON K – auf den Sofas der Freihandelszone präsentiert ein ungewöhnliches Konzert für Ohren, Herz & Hirn:

In der modernen Musikproduktion ist das Sequencing ein feststehender Begriff für das Setzen von Noten und Rhythmen in einem virtuellen Raster. Die Klanginstallation MOTORCHESTRA greift das strukturelle Prinzip des Sequencings auf und transferiert das Konzept in eine mechanisierte Steampunk-Welt. Zwischen Circuit-Bending, Hardwarehacking und Livemusik ist es gesetztes Ziel des Ensembles den mechanischen und elektroakustischen Komponenten der Maschine groovende Beats zwischen Jazz, Dub und Deephouse zu entlocken.

Mensch und Maschine verschmelzen in dem circa einstündigen Konzert zu einem symbiotischen Organismus. Für diese Stunde ist es egal, ob Dein Herz schlägt oder rotiert.

Motorchestra ist eine Koproduktion von Jasper Diekamp und der studiobühneköln.



Mit: Jasper Diekamp, Sven Mause, Peter Protschka, Hannes Wöhrle