Freihandelszone

Salon K: MAKING City Dance Köln #5

Parkour-Performance
Try out Common Ground/Shifting Ground mit S. Benmammar, M. Golding, J. Döring, K. Strys, Ch. Brohmeyer
Architekturen der Verhandlung – Öffentlichkeiten choreographieren
Lectures und Diskussion von und mit Kirsten Maar (FU Berlin)
Anschließend Gespräch mit den Künstlern des City Dance, Intervention, angefragt ist Katharine Sehnert (ehem. Wigman Tänzerin, Köln) 

MAKING City Dance besteht aus öffentlichen Diskussionen und Showings, die die wichtigen Themenfelder des Projekts vorstellen und diskutieren.

Der City Dance Köln ist als 13-stündige Performance im Kölner Stadtraum konzipiert und bindet die Sparten Musik, Bildende Kunst, Tanz und Performance sowie Experten aus der Wissenschaft ein. Er wird am 3. September 2016 im Raum der Kölner Innenstadt aufgeführt.