Freihandelszone

Wael Koudaih & Randa Mirza: LOVE AND REVENGE

Diese extrem tanzbare Liveperformance kombiniert Sounds des Musikers Wael Koudaih (Rayess Beck) und Visuals der Videokünstlerin Randa Mirza (La Mirza): Alte Volkslieder und Kinofilme aus den 1940 bis 1990er Jahren, dem goldenen Zeitalter des ägyptischen Films, zeigen uns Leinwandgötter wie Samia Gamal und Tahi Carioca und Gesangsstars wie Leila Mourad und Farid El Attrache. Auf dem Bildschirm sehen wir Clips aus dieser untergegangenen Kinowelt, während die Musiker auf der Bühne das Drama, die Liebe, das Leiden und die Tragödie befeuern: Die arabische Welt mit ihrer Befreiung, ihren Traditionen und Widersprüchen. Die Remixes von Rayess Bek und die Visuals von La Mirza werden vom treibenden Bass von Julien Perraudeau und der elektrischen Oud von Mehdi Haddab begleitet.
Nostalgie, Hoffnung, Liebe und Humor!

Tickets:
0221 952 27 08
info@orangerie-theater.de
https://offticket.de/veranstaltungen/orangerie-theater
Festivalpass 40 Euro (ermäßigt 30 Euro)
Karten nur im Vorverkauf!

Anschließend große Abschlussparty mit den Kompott-DJs!

Konzept: Randa Mirza (La Mirza), Wael Koudaih (Rayess Bek); Komposition Maschinen: Wael Koudaih; Komposition Oud: Mehdi Haddab; Komposition Bass und Tasteninstrumente: Julien Perraudeau; Komposition Video: Randa Mirza (La Mirza); Ton: Bruno Ralle Management: Sébastien Lepotvin Eine Koproduktion mit La Dynamo de Banlieues Bleues und Festivalestival Paris Quartier d’Eté. Unterstützt von Arcadi Île-de-France/Dispositif d’accompagnements und dem Culture Ressource’s Production awards programe