Freihandelszone

Giw & Kilonzo (Köln): PERFORMANCE ÜBER FLUIDE ZUSTÄNDE DES SEINS

Am Anfang von URBÄNG! 2018 fließt es vom Dasein ins Nicht-Sein, von Außen nach Innen. Wir beginnen den Abend mit dem Kölner Künstler-Duo GIW & KILONZO, die Musik und Tanz ineinander fallen lassen – ritualhaft, mystisch, leicht: Stimmungen, Zustände und Gedanken, die ineinander verschmelzen und dabei ihre ursprüngliche Bedeutung verändern. Wir sind gespannt.

Kelvin Kilonzos Körper erschafft seine eigene Dynamik, manchmal erscheint er vertraut, manchmal aus einer fernen Realität. Pablo Giw lässt seine Trompete mit Atem, Metall und Stimme größer als nur ein Instrument klingen. www.giwmusic.com/giw-kilonzo

Foto: Niclas Weber