Juni 2024

13JunganztägigMOUVOIR: ERÖFFNUNG TANZWELTEN / CITY DANCE COLOGNEBundeskunsthalle Bonn

Über die Veranstaltung

„Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz.“
Molière (1622–1673)
Die große und partizipative Ausstellung präsentiert den Tanz als
globale Ausdrucksform. Dabei reichen die Exponate von Tanzdar-
stellungen in frühen Kulturen bis zur neuzeitlichen bildenden Kunst
und Beispielen des zeitgenössischen Tanzes. Beleuchtet wird auch
der berühmte „City Dance“, den die amerikanische Choreografin
und Tänzerin Anna Halprin in den 1970er-Jahren in San Francis-
co veranstaltete und der 2016 von der Choreografin Stephanie
Thiersch in Zusammenarbeit mit Halprin in einer 13-stündigen Tanz-
manifestation als City Dance Köln wiederbelebt wurde.
Die Ausstellung bietet dem Publikum zudem verschiede Plattfor-
men, den Tanz zu erleben und daran teilzuhaben: Videos und Pro-
jektionen, live stattfindende Performances, Tanz-Workshops und
Tanzabende für alle. Dazu wird die Ausstellung zum Tanzsaal:
Hier proben und tanzen Ensembles, Artists in Residence und alle
Tanzbegeisterten. LET’S DANCE!

Zeit

Donnerstag, 13. Jun 2024, Uhr

Veranstaltungsort

Bundeskunsthalle Bonn

HELMUT-KOHL-ALLEE 4, 53113 BONN

X