05.10.22 – 08.10.22

URBÄNG!

Das Festival für Performative Künste in Köln

Oktober

05Okt18:00URBÄNG!Eröffnung und Talk mit Serhij Zhadan und Navid KermaniZwei Friedenspreisträger auf der URBÄNG!-BühneOrangerie Theater, Köln

05Okt19:00URBÄNG!Chronicles of War, Love and HatredMultimedia-Performance von WE:media theater (Lwiw) und post:theater berlinOrangerie Theater, Köln

05Okt21:00URBÄNG!Linia MannergeimaKonzert mit Serhij Zhadan, Oleh Kadanov und Yevhen Turchynov Orangerie Theater, Köln

06Okt19:00URBÄNG!Welche zivilisatorische Zukunft streben wir an?Talk mit Volodymyr Jermolenko (Kyjiw)Orangerie Theater, Köln

06Okt20:30URBÄNG!Songs of Babyn YarMusiktheater von Dash Arts (London)Orangerie Theater, Köln

07Okt19:00URBÄNG!KRIM, FÜNF UHR MORGENSSzenische Lesung mit Nataliia Vorozhbyt und Anastasiia KosodiiOrangerie Theater, Köln

07Okt20:30URBÄNG!She and the warTalk mit Tamara Zlobina und Maria Berlinska Orangerie Theater, Köln

07Okt21:30URBÄNG!Laura Marti und Nataliya Lebedeva TrioKonzert mit L. Marti, N. Lebedeva, Y. Natsvlishvili, D. LytvynenkoOrangerie Theater, Köln

08Okt18:00URBÄNG!Der schwarze HundTheater ab 16 Jahren von Julia Raab und Anja Schwede Orangerie Theater, Köln

08Okt19:30URBÄNG!Erörterung neuer Verträge: Die Schönheit der EinödeLecture Performance mit Mykola Homaniuk Orangerie Theater, Köln

08Okt20:30URBÄNG!Imperium delenda est – Lieder, Gedichte, Geständnisse, Flüche und ein WitzTheater von Teatr Lesi (Lwiw)Orangerie Theater, Köln

URBÄNG! präsentiert „artists in war“ aus der Ukraine

URBÄNG!, das Festival für Darstellende Künste in Köln, präsentiert dieses Jahr eine Ukraine-Ausgabe. Das Programm wird gestaltet von „artists in war“: ukrainischen Künstler*innen, die ihr Land aufgrund des Krieges verlassen mussten oder in der Ukraine nicht mehr frei bzw. nur sehr eingeschränkt arbeiten können.

URBÄNG! beleuchtet die hässliche Fratze des Krieges, die Kraft der Solidarität und die Utopie einer neuen europäischen Sicherheitsordnung. Das Festival fragt nach der Zukunftsfähigkeit und Wehrhaftigkeit unserer Demokratien und diskutiert über Pazifismus und das Recht zur Selbstverteidigung. Den Garten des Orangerie Theaters verwandeln die Festivalmacher mit hunderten Pflanzen und Unterstützung der Alexianer Klostergärtnerei wieder in ein grünes Foyer: Der URBÄNG!-Dschungel ist der perfekte Ort für Begegnungen von Besucher*innen und Künstler*innen, für persönliche Gespräche am offenen Feuer und intensive Diskussionen.

Veranstaltet wird URBÄNG! durch das Kölner Ensemblenetzwerk Freihandelszone, dieses Jahr mit Unterstützung durch die Ukrainerin Bozhena Pelenska, Kuratorin und Leiterin des Jam Factory Art Center in Lviv.

FESTIVALZENTRUM ORANGERIE THEATER – Volksgartenstraße 25 – 50677 Köln

EINE VERANSTALTUNG VON FREIHANDELSZONE — ENSEMBLENETZWERK KÖLN

FOERDERER

KOOPERATIONSPARTNER